HOW TO SHOP

1 Login or create new account.
2 Review your order.
3 Payment FREE shipment

If you still have problems, please let us know, by sending an email to support@website.com . Thank you!

SHOWROOM HOURS

Mon-Fri 9:00AM - 6:00AM
Sat - 9:00AM-5:00PM
Sundays by appointment only!
Kallyas Template

Notfall Zahnarzt Bern für Sie an Ort und Stelle

Auch im Notfall ist der Zahnarzt in Bern für Sie da. Falls Sie einen Unfall hatten oder etwas dringend mit ihren Zähnen gemacht werden muss, sind wir für Sie da. Unsere Zahnklinik in Bern hat alle Vorrichtungen und Ressourcen, um bei einem Unfall schnell und effizient zu handeln. Unsere Zahnärzte in Bern können im Notfall auch einen chirurgischen Eingriff durchführen. Wenden Sie sich an unsere Zahnarztpraxis in Bern bei Notfällen und verlassen Sie sich darauf, dass Sie eine erstklassige Behandlung bekommen.

Im Notfall zum Zahnarzt Bern

Hat man es mit einem schmerzhaften Zahnproblem zu tun, sollte der Zahnarzt Bern der erste Ansprechpartner sein. Was aber, wenn man an einem Feiertag, am Wochenende oder mitten in der Nacht einen echten Zahnnotfall erleidet? Was soll man tun, wenn man einen Sturz hatte und ein oder mehrere Zähne einen kräftigen Schlag abbekommen haben? Oder noch schlimmer: Ein Zahn ist abgebrochen oder ganz heraus gefallen?

Hat man einen Zahn Notfall außerhalb der geregelten Sprechzeiten, wird man sich schleunigst zu einem Notfallzahnarzt begeben. Auch für so einen Notfall ist der Zahnarzt in Bern gerüstet und für den betroffenen Patienten da. Er ist auf alle Eventualitäten eingestellt und kann den Notfallpatienten schnell und effizient behandeln. Das kann eine schnelle Erstversorgung, aber auch einen chirurgischen Eingriff beinhalten. Sowohl personell als auch maschinell wird alles bereit stehen, damit der Zahn Notfall adäquat behandelt werden kann.

Wie man einen Zahn Notfall erkennt

Nicht immer ist klar erkennbar, ob man den Notfallzahnarzt Bern direkt zu Rate ziehen muss, oder ob es reicht, den nächsten Werktag abzuwarten, um dem Zahnarzt das Problem vorzustellen. Manche Situation ist ganz klar: Es hat einen Sturz gegeben, ein Stück vom Zahn ist abgebrochen oder es handelt sich um eine stark blutende Wunde. Das alles kann als Zahn Notfall definiert werden und man sollte schnell zum Zahnarzt. Folgende Leifragen können helfen, die Entscheidung zu treffen, ob der Weg zum Notfallzahnarzt Bern angetreten werden muss:

  • Treten starke, kaum aushaltbare Schmerzen auf? Es handelt es sich um ein Anzeichen für einen Notfall.
  • Selbst ein starkes Schmerzmittel verschafft keine Linderung? Ein Notfall kann sich dahinter verbergen.
  • Ist ein Zahn verloren gegangen? Nur eine schnelle Behandlung durch den Notfall Zahnarzt Bern wird den Zahn möglicherweise retten.
  • Befürchtet man an einer Infektion zu leiden? Ein Abszess, möglicherweise oder eine schwere Infektion kann sich lebensbedrohlich entwickeln und gehört vom Notfallzahnarzt begutachtet und behandelt.
  • Es hat sich über Nacht eine stark schmerzende Schwellung im Ober- oder Unterkiefer ergeben? Der Zahnarzt sollte einen Blick auf diesen Notfall werfen.
  • Entdecken Sie im Mund eine Blutung. Auch dies ist ein mögliches Anzeichen für einen Notfall.

Zusammenfassend gilt jedes Zahnproblem, das eine sofortige Behandlung erfordert, um die Blutung zu stoppen, starke Schmerzen zu lindern oder einen Zahn zu retten, als Notfall. Diese Überlegung gilt auch für schwere Infektionen, die lebensbedrohlich sein können.

Liegt also eines oder mehrere Symptome vor, handelt es sich wahrscheinlich um einen Zahnarzt Notfall. In so einer Lage sollte man sofort Kontakt zum Notfallzahnarzt Bern aufnehmen und die Beschwerden beschreiben. Ist man sich unsicher, sollte man zumindest direkt einen telefonischen Kontakt herstellen. Der Notfallzahnarzt wird dann entscheiden, ob man sofort in die Praxis kommen sollte oder ob es bis nach dem Wochenende warten kann.

Warum ein Zahnnotfall versorgt werden muss?

Selbstverständlich möchte man nicht länger als nötig unter starken Zahnschmerzen leiden. Aber es hat noch weitere Gründe, warum man sich schnell in die Behandlung des Notfallzahnarztes begeben sollte. Liegt eine schwere Infektion vor, an der Eiter beteiligt ist, so kann es zu einer lebensbedrohlichen Situation kommen. Eiter versucht immer einen Weg nach außen zu finden. Vom Oberkiefer aus versucht er es in Richtung Kopf, vom Unterkiefer aus in Richtung Herz.

Je schneller ein losgelöster oder abgebrochener Zahn wieder gefestigt werden kann, desto besser wird die Behandlung verlaufen und desto weniger Probleme wird es im weiteren Verlauf der Zahnversorgung geben.

Erstmaßnahmen bei einem Zahn Notfall

Ist es zu einem Unfall gekommen, sollte zunächst Ruhe bewahrt werden. Im zweiten Schritt, sollte der Patient in eine Position gebracht werden, in der sich die Mundhöhle vorsichtig untersuchen lässt. Zähne oder Zahnstücke sollte aus dem Mund genommen werden und richtig versorgt werden (s. u.)

Liegt eine Blutung vor, sollte unmittelbar versucht werden, diese zu stoppen. Dies gelingt am besten, wenn man eine Mullbinde (oder was man sonst zur Verfügung hat, vielleicht ein sauberes Taschentuch fest auf die Wunde drückt. Einen gelockerten oder verschobenen Zahn lässt man so weit es geht in Ruhe und versucht, festes Zubeißen zu vermeiden. Ist ein Stück vom Zahn abgebrochen, legt man das Stück in kalte Milch ein oder wickelt es in eine Kunststofffolie, falls keiner eine Zahnrettungsbox zur Hand hat. Das gleiche gilt, wenn der gesamte Zahn herausgebrochen ist. Hierbei ist unbedingt darauf zu achten, dass man den Zahn nur an der Krone und nicht an der Wurzel anfasst. Ebenso, dass man sich schnell zum Notfall Zahnarzt Bern begibt.

Eine Zahnrettungsbox ist im Übrigen ein Behälter, in dem der Zahn dank einer speziellen Nährlösung bis zum Ankommen in die Zahnarztpraxis Bern, längstens 24 Stunden, aufbewahrt werden kann. Sie ist in Apotheken und in der Zahnarztpraxis Bern erhältlich.

Welcher Notfall Ihnen auch immer passiert, zögern Sie nicht und wenden Sie sich an den Notfall Zahnarzt Bern

© 2019 All Rights Reserved - Designed By www.webfound.ch

TOP